FANtastisch engagiert


Gerne betätigen sich die TREVERER TEUFEL auch „FANtastisch engagiert“.

Erstmals im Jahr 2007 wurde eine Spendenaktion gestartet. Man bewarb sich beim 1.FC Kaiserslautern für die dort ausgeschriebene Aktion SOZIAL AKTIV … und bekam den Zuschlag. Vor fast ausverkauftem Stadion, bei Spiel gegen den 1.FC Köln, wurde dem Vorstand vor der Westtribüne ein Scheck über 500,00 € überreicht. Auch wurde erstmals der Erlös des Verkaufes von Knoblauch-Baguettes an der Eurener Kirmes komplett gespendet. Der Verkauf erfolge in der TEUFELSKÜCHE, dem Essenstand der TREVERER TEUFEL. Seit 2003 betreibt der Fanclub diesen Stand. Aufgerundet wurde aus dem Erlös einer Tombola beim traditionellen Herbst- und Helferfest sowie mit einem Zuschuss aus der Kasse. Insgesamt konnten 1.350,00 € an den KINDERHORT CHRISTKÖNIG in Trier-West übergeben werden.

Einige Jahre übte man Zurückhaltung, da man sparsam haushalten musste, um diverse Anschaffungen für die TEUFELSKÜCHE zu tätigen - frei nach dem Motto: Nichts leihen! Kaufen! Also, Unabhängigkeiten schaffen.

Im Jahr 2010 erklärten sich die TREVERER TEUFEL spontan bereit, beim neu ins Leben gerufenen EURENER WEIHNACHTSMARKT, Bratwurst und Pommes zu bereiten und zu verkaufen. Durch Aufrundung konnte ein Gewinn von 100,00 € erzielt werden. Zusammen mit der Freien-Wähler-Gruppe (FWG) Euren und dem Kameradenverein Euren, wurden der Eurener Grundschule insgesamt 500,00 € für den Schulbetrieb übergeben. Ab 2011 steuern die TREVERER TEUFEL für den EURENER WEIHNACHTSMARKT jedes Jahr 100,00 € für den Kauf von Geschenken für den Weihnachtsmann bei. Im gleichen Jahr (2011) wurde wieder der Verkauf von Knoblauch-Baguettes an der TEUFELSKÜCHE in den Vordergrund der Spendenaktionen gestellt. 2011 spendete der Fanclub 657,50 € für den kleinen krebskranken LEON (Wir Für Leon). 2012 wurden 692,00 € an den TuS Trier-Euren, für den Bau eines BOLZPLATZES, übergeben. 2013 konnten insgesamt 900,00 € für die Ausrichtung des SPIELEPARKES - für Kinder und Jugendliche auf der EURENER KIRMES - an die Veranstalter ausgehändigt werden. Diese Spende war „angereichert“ mit Resteinnahmen aus der jährlichen 3-Tages-Fahrt nach Regensburg. 2013 wurden die TREVERER TEUFEL erneut FANtastisch sozial aktiv. So spendete man an die Kindertagesstätte (KiTa) St.Johann in Konz 105,00 €, zur Beschaffung eines Sonnensegels. 2014 gelang es, den EURENER und ZEWENER MESSDIENERN ein Gesamtbetrag von fast 800,00 € zu übergeben. 2015 wurden 500,00 € für das KINDERHILFSPROJEKT LITTLE PRINZ KENYA e.V. gespendeten sowie 1.058,94 € an die JUGENDFEUERWEHR DES LÖSCHZUGES DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR TRIER-EUREN. Diese Spende erfolgte auf Grund des Verkaufs von Knoblauchbaguettes an der Eurener Kirmes sowie durch den Losverkauf zur Tombola bei der Herbst- und Helfefete 2015. 2016 unterstützten die TREVERER TEUFEL das Jugendorchester des MUSIKVEREIN TRIER-EUREN 1927 e.V. Bei dieser Spendenaktion konnten der 1. Vorsitzenden des Musikvereins, Claudia Lehnert, insgesamt 1.328.57 € für die Jugendarbeit übergeben werden.


So wurden durch den Fanclub bis dato insgesamt über 9.400,00 € jeweils einem guten Zweck, bzw. der Jugendarbeit im Trierer Stadtteil Euren zugeführt.

Und es geht weiter, mit unserer Aktion FANtastisch engagiert…




Die große Fanclub-Familie feiert ihr Herbst- und Helferfest

Traditionell feiern die TREVERER TEUFEL nach der EURENER KIRMES ihr HERBST- UND HELFERFEST. In diesem Jahr fand man sich am Feuerwehrhaus der FREIWILLIGEN FEUERWEHR TRIER-EUREN (Löschzug Euren) ein, um einige gemütliche Stunden bei guten Speisen und kühlen Getränken zu verbringen.

Mittlerweile hat auch die Spendentombola Tradition. Hier werden, neben Freikarten des FCK und Kollektionsartikeln des Fanclubs, auch Gutscheine und Präsente von Eurener Geschäften und Lokalen verlost. Der Erlös dieser Tombola wird jeweils einem sozialen Projekt, bzw. der Jugendarbeit in den Eurener Ortsvereinen gesendet. „Angereichert“ wird diese Spende durch den Verkauf von Knoblauchbaguette an der TEUFELSKÜCHE bei der Eurener Kirmes sowie dem Aufstellen einer Spendendose. Die TREVERER TEUFEL rundeten in diesem Jahr auf und konnten somit 1.200,00 € an die KOOBENMINIS (Kindergarde der Tanzsportgarde der GOLDENEN KOOBEN) des KC GRÜN-WEISS TRIER-EUREN 1979 e.V. übergeben werden.
Im Beisein der Koobenminis , ihrer Betreuerinnen sowie der Vorsitzenden des KC GRÜN-WEISS TRIER-EUREN 1979 e.V., Sabine Herschler, konnte der Vorsitzende der TREVERER TEUFEL, Hardi Greza, die Spende übergeben.

Damit summiert sich die Gesamtspendensumme der TREVERER TEUFEL auf ca. 8.700,00 €, in 10 Jahren!

An der jährlichen Herbst- und Helferfete der TREVERER TEUFEL können übrigens alle Mitglieder des Fanclubs mit ihren Familien teilnehmen. Speziell gedankt wird bei dieser Fete allen Helferinnen und Helfern, welche übers Jahr, und speziell an der Eurener Kirmes, den Fanclub unterstützt haben.

Die TREVERER TEUFEL bedanken sich an dieser Stelle ganz besonders beim Löschzug Euren, für die Bereitstellung der Lokalitäten, bei allen Spendern, welche für die Spendentombola gespendet haben, bei allen Anwesenden, welche durch den Kauf von Losen den Erlös der Tombola steigerten sowie bei allen Helferinnen und Helfern in den Reihen des Fanclubs.




FCK-Fans spenden für das Jugendorchester in Euren

Bild Übergabe, v.l.n.r.: Jürgen Lehnert (Schatzmeister TREVERER TEUFEL),  Thomas Plankenhorn (Vorstand TREVERER TEUFEL), Claudia Lehnert  (1. Vorsitzende  MUSIKVEREIN Trier-Euren), Oliver Weirich (Vorstand TREVERER TEUFEL), Hardi Greza (1. Vorsitzender TREVERER TEUFEL), Felix Burg  (Vorstand MUSIKVEREIN Trier-Euren), Wolfgang Möller (2. Vorsitzender TREVERER TEUFEL).
Bild Übergabe, v.l.n.r.: Jürgen Lehnert (Schatzmeister TREVERER TEUFEL), Thomas Plankenhorn (Vorstand TREVERER TEUFEL), Claudia Lehnert (1. Vorsitzende MUSIKVEREIN Trier-Euren), Oliver Weirich (Vorstand TREVERER TEUFEL), Hardi Greza (1. Vorsitzender TREVERER TEUFEL), Felix Burg (Vorstand MUSIKVEREIN Trier-Euren), Wolfgang Möller (2. Vorsitzender TREVERER TEUFEL).
Mit seiner Spendenaktion “FANtastisch engagiert“ unterstützt der 1.FCK-Fanclub TREVERER TEUFEL e.V. jedes Jahr ein soziales Projekt bzw. die Jugendarbeit im Trierer Ortsteil Euren.

In diesem Jahr konnten die FCK-Fans 1.328,76 € an das Jugendorchester des Musikverein Trier-Euren 1927 e.V. übergeben.

Der Betrag wurde durch den Verkauf von Knoblauchbaguettes an der Eurener Kirmes sowie durch den Verkauf von Losen zur Tombola bei der Herbst- und Helferfete des Fanclubs erwirtschaftet. Aufgestockt wurde durch den Überschuss der diesjährigen Vereinsfahrt nach Hamburg.

Die symbolische Übergabe durch den 1. Vorsitzenden der TREVERER TEUFEL, Hardi Greza, an die 1. Vorsitzende des Musikverein Trier-Euren, Claudia Lehnert, erfolgte im Pavillon des Musikvereins. Insgesamt spendeten die TREVERER TEUFEL in den letzten 10 Jahren über 7.500,00 € für soziale Zwecke.



FCK-Fans spenden für die Jugendfeuerwehr in Euren





FCK-Fans spenden für die Jugendfeuerwehr in Euren

Bild Übergabe, v.l.n.r.: Jürgen Lehnert (Schatzmeister TREVERER TEUFEL). Wolfgang Möller (2. Vorsitzender TREVERER TEUFEL), Hardi Greza (1. Vorsitzender TREVERER TEUFEL) Eric Lohn (Wehrführer und Jugendfeuerwehrwart, Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Dirk Molitor (Jugendfeuerwehrbetreuer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Christoph Hemmerling, (stellv. Wehrführer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Christopher Busch (Jugendfeuerwehrbetreuer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren).
Bild Übergabe, v.l.n.r.: Jürgen Lehnert (Schatzmeister TREVERER TEUFEL). Wolfgang Möller (2. Vorsitzender TREVERER TEUFEL), Hardi Greza (1. Vorsitzender TREVERER TEUFEL) Eric Lohn (Wehrführer und Jugendfeuerwehrwart, Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Dirk Molitor (Jugendfeuerwehrbetreuer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Christoph Hemmerling, (stellv. Wehrführer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Christopher Busch (Jugendfeuerwehrbetreuer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren).
Mit seiner Spendenaktion “FANtastisch engagiert“ unterstützt der 1.FCK-Fanclub TREVERER TEUFEL e.V. jedes Jahr ein soziales Projekt bzw. die Jugendarbeit im Trierer Ortsteil Euren.

In diesem Jahr konnten die FCK-Fans 1.058,94 € an die Jugendfeuerwehr des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr Trier-Euren übergeben.

Der Betrag wurde durch den Verkauf von Knoblauchbaguettes an der Eurener Kirmes sowie durch den Verkauf von Losen zur Tombola bei der Herbst- und Helferfete des Fanclubs erwirtschaftet. Aufgestockt wurde der Betrag durch den 1. Vorsitzenden des TuS Trier-Euren, Jörg Snijder.

Die Übergabe durch den 1. Vorsitzenden der TREVERER TEUFEL, Hardi Greza, an den Wehrführer und Jugendfeuerwehrwart des Löschzuges Trier-Euren, Eric Lohn, erfolgte anlässlich der Herbst- und Helferfete am Feuerwehrhaus in Trier-Euren.

Weiter Informationen zum 1.FCK-Fanclub TREVERER TEUFEL e.V. unter www.treverer-teufel.de

Bild Übergabe, v.l.n.r.: Jürgen Lehnert (Schatzmeister TREVERER TEUFEL). Wolfgang Möller (2. Vorsitzender TREVERER TEUFEL), Hardi Greza (1. Vorsitzender TREVERER TEUFEL) Eric Lohn (Wehrführer und Jugendfeuerwehrwart, Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Dirk Molitor (Jugendfeuerwehrbetreuer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Christoph Hemmerling, (stellv. Wehrführer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren), Christopher Busch (Jugendfeuerwehrbetreuer, Löschzug Freiwillige Feuerwehr Trier-Euren).



Kinderhilfsprojekt Little Prinz Kenya e.V.

2015 wurden die TREVERER TEUFEL ebenfalls „sozial aktiv“, indem sie 500,00 € für das KINDERHILFSPROJEKT LITTLE PRINZ KENYA e.V. spendeten.
Der Betrag wurde dem Leiter des Projektes, MICHAEL MICHELS (Mitglied des FCK-Fanclubs EIFELHÖLLE), bei der Fahrt zum Heimspiel des FCK gegen Heidenheim zugesagt.
Zusammen mit einer Sammlung im Bus konnten die TREVERER TEUFEL ca. 650,00 € für das Projekt zur Verfügung stellen.
Die Kinder in Kenia sagen ASANTE SANA (Vielen Dank)!




Beitrag aus dem Stadionmagazin des 1. FCK

In Teufels Namen vom 14.02.2015
(1. FCK: VFR AALEN 1:0)

Quelle: Betze-Magazin


2014: Spende des 1. FCK-Fanclub Treverer Teufel e.V. Trier an die Messdienerinnen und Messdiener St. Helena

Wie in jedem Jahr, spendet der FCK-Fanclub Treverer Teufel beim Herbst- und Helferfest für einen guten Zweck. Dieses Jahr gehen fast 800,00 € an die Messdienerinnen und Messdiener unserer Pfarrei. Das Geld wurde durch verschiedene Aktionen der Treverer Teufel zusammengetragen. Eine der bekanntesten Aktionen ist der Verkauf von Knoblauch-Baguettes an der Eurener Kirmes. Aber auch durch die jährlich stattfindende Tombola kam einiges zusammen.

Die Messdienerinnen und Messdiener bedanken sich herzlich für diese Spende, da sie das Geld vor allem bei der jährlich stattfinden Ferienfreizeit für Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 17 Jahren gut gebrauchen können.


2013: Spiel-Park Kirmes

2013 konnten insgesamt 900,00 € für die Ausrichtung des SPIELEPARKES - für Kinder und Jugendliche auf der EURENER KIRMES - an die Veranstalter ausgehändigt werden.
Diese Spende war „angereichert“ mit Resteinnahmen aus der jährlichen 3-Tages-Fahrt nach Regensburg.


Sonnensegel für die Kindertagesstätte (KiTa) St. Johann in Konz

Im Sommer 2013 spendete man an die Kindertagesstätte (KiTa) St. Johann in Konz 105,00 €, zur Beschaffung eines Sonnensegels, über welches sich die Kinder freuten. Nun können sie unbeschwert - vor der Sonne geschützt - im Freien spielen.


2012: Teuflisch gut: FCK-Fanclub unterstützt Projekt in Euren

Geld für das Kleinspielfeld: Hardi Geza (Zweiter von links) übergibt Kurt Birkel die Spende des Fußball-Fanclubs Treverer Teufel. Mit dabei sind (von links) Daniel Basten, Wolfgang Möller, Thomas Plankenhorn und Jürgen Lehnert.
Geld für das Kleinspielfeld: Hardi Geza (Zweiter von links) übergibt Kurt Birkel die Spende des Fußball-Fanclubs Treverer Teufel. Mit dabei sind (von links) Daniel Basten, Wolfgang Möller, Thomas Plankenhorn und Jürgen Lehnert.
Der FCK-Fanclub Treverer Teufel unterstützt die Jugendarbeit in Euren: Beim Herbst- und Helferfest hat der Vorsitzende des Fanclubs, Hardi Greza, knapp 1000 Euro an den Vorsitzenden des Jugendfördervereins Euren, Kurt Birkel, übergeben. Das Geld stammt aus mehreren Aktionen der Treverer Teufel: aus dem Verkauf von Knoblauch-Baguette an der Eurener Kirmes, aus dem Erlös einer Tombola sowie aus der Übernahme der Patenschaft für einen Quadratmeter Spielfläche eines geplanten Kleinspielfelds im Stadtteil. Das Gemeinschaftsprojekt "Kleinspielfeld für Euren" des TuS Euren und des Jugendfördervereins Euren wird bereits seit einiger Zeit von den Teufeln unterstützt. Der TuS Euren und der Förderverein haben es sich zum Ziel gesetzt, auf der Bezirkssportanlage West ein öffentliches Kleinspielfeld mit Kunstrasen-Bolzplatz und freiem Zugang für alle Kinder und Jugendlichen zu errichten.

Quelle: Trierischer Volksfreund vom 16.10.2012









Die TREVERER TEUFEL unterstützen die Aktion "SOCCER-Feld für die Eurener Kinder" mit dem Verkauf von Knoblauch-Baguette bei der Eurener Kirmes am Essenstand TEUFELSKÜCHE.
Gleichzeitig wurde 1 qm des neuen SOCCER-Feldes gekauft.
Ferner wurde beim Herbst- und Helferfest die Spendendose geleert sowie der gesamte Erlös der Tombola gestiftet.

Die TREVERER TEUFEL freuen sich, für diese Aktion insgesamt 978,30 € an die Initiatoren des TuS Trier-Euren überweisen zu dürfen!


Vereine spenden für Eurener Grundschüler

(Trier-Euren) Die Eurener Grundschüler freuen sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro. Gesammelt haben das Geld der Eurener Kameradenverein, die Freien Wähler und die Treverer Teufel, der Trierer Fanclub des FC Kaiseraslautern.

Petra Schneider-Jung, Schulleiterin der Johann-Herrmann-Grundschule in Euren, zeigte sich sichtlich erfreut, als sie von Eurens Ortsvorsteher Hans-Alwin Schmitz stellvertretend für die drei Vereine den Scheck erhielt. Die Schulleiterin wird das Geld für allgemeine Schulbedarfsmittel einsetzen und hat sich in Form eines Briefes bei den drei Gruppierungen bedankt. red

Quelle: Trierischer Volksfreund vom 16.03.2012


2011: Spende WIR FÜR LEON

Der Betrag von 657,50€ wurde auf der Eurener Kirmes an unserem Essenstand TEUFELSKÜCHE mit dem Verkauf von Knoblauchbaguette erwirtschaftet und durch den Fanclub (auch durch einen Losverkauf anlässlich unseres Herbstfestes) aufgestockt. Ferner wird die Spendendose (Nr.1) des Montessori-Kinderhauses durch Frau BEATE MÜLLER persönlich an das Kinderhaus übergeben. Über den Inhalt können wir leider keine Aussage tätigen, da die (verplombte) Spendendose durch uns nicht geöffnet wurde. Wir haben mit unserer Spende sehr gerne geholfen und wünschen LEON weiterhin viel Gesundheit und Glück, auch für seine Familie.


2010: Eurener Grundschule erhält 500€ für den Schulbetrieb

Petra Schneider-Jung, Schulleiterin der Johann Herrmann Grundschule in Euren zeigt sich sichtlich erfreut, dass sie von Eurens Ortsvorsteher Hans-Alwin Schmitz stellvertretend für die Eurener Kameradenverein, die Freien Wähler und den Fanclub der Treverer Teufel den Betrag von 500€ erhält. Die Schulleiterin wird das Geld für allgemeine Schulbedarfsmittel einsetzen und hat sich noch einmal ganz herzlich in Form eines Briefes bei der frei Vereinen bedankt.



2007: FCK-Fans unterstützen Kinderhort

v.l.n.r.: Wolfgang Möller (Beisitzer), Birgit Schettgen (Leiterin Kinderhort Christ-König), Udo Ringel (2. Vorsitzender), Hardi Greza (1. Vorsitzender), Jürgen Lehnert (Geschäftsführer)
v.l.n.r.: Wolfgang Möller (Beisitzer), Birgit
Schettgen (Leiterin Kinderhort Christ-König),
Udo Ringel (2. Vorsitzender), Hardi Greza (1.
Vorsitzender), Jürgen Lehnert (Geschäftsführer)
Der 1.FCK-Fanclub TREVERER TEUFEL aus Trier-Euren hat sich neben der Unterstützung ihres Vereines auch die Unterstützung von Kindern auf die Fahnen geschrieben.
Aus diesem Zweck bewarb sich der Club beim 1.FC Kaiserslautern für die dort ausgeschrieben Aktion "sozial aktiv". Im Mai dieses Jahres würdigte der 1.FCK beim Heimspiel gegen den 1.FC KÖLN dieses Engagement und überreichte dem Fanclub einen Scheck in Höhe von 500,00 €.
Spendenaufrufe bei ortsansässigen Firmen, der Verkauf von Knoblauch-Baguette am clubeigenen Essenstand TEUFELSKÜCHE zur Eurener Kirmes sowie die Leerung eines "Phrasenscheines" erbrachten einen ansehnlichen Betrag.
Dieser wurde durch den Fanclub auf 1.350.00 € aufgestockt und am letzten Samstag an die Kath. Kindertagesstätte Christ-König in Trier West übergeben.
Die Übergabe erfolgte an die Leiterin des Hortes, Frau Birgit Schettgen.
Der Kinderhort plant mit diesem Geld die Anschaffung von pädagogischem Spielgerät.
Die TREVERER TEUFEL präsentieren sich mit dieser Aktion als wahre Fans, nämlich als Fans des Nachwuchses.


2007: FCK-Fans unterstützen Kinderhort





2007: TREVERER TEUFEL FÜR IHR SOZIALES ENGAGEMENT GEEHRT

Im Rahmen des letzten Saisonspiels der Zweitligasaison 2006/07 zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1.FC Köln wurde unser Fanclub für sein soziales Engagement ausgezeichnet.

Unsere Vorstandsmitglieder Hardi Greza(1.Vorsitzender), Udo Ringel (2.Vorsitzender) und Jürgen Lehnert nahmen aus den Händen der Jury, der unter anderem auch der ehemalige Vorsitzende des FCK, Norbert Thinnes, beisitzt, sowohl ein Trikot mit den Unterschriften der aktuellen Mannschaft als auch ein Scheck in Höhe von 500 Euro entgegen. Geehrt wurde der Verein für seine finanzielle Unterstützung der Kindertagesstätte Christkönig in Trier-West. Ein Bericht des ersten Vorsitzenden und weitere Bilder folgen.