Liebe Fanclubmitglieder,
liebe FCK-Fans!

Wir wollen Euch mit diesem Schreiben über die momentane Situation zu Fahrten nach Kaiserslautern, vor dem Hintergrund der aktuellen Corona- und Hygieneverordnungen, informieren.

So viel Freude uns im Moment auch die Truppe von Trainer Antwerpen macht und es uns daher wieder zum Betzenberg zieht, so schwierig ist allerdings, eine Gruppenfahrt nach Kaiserslautern durchzuführen.

Eine Busfahrt ist zum jetzigen Zeitpunkt schier unmöglich, da wir den Bus nur zu 50% auslasten dürfen. Zudem sind die Preise stark gestiegen.
Dies bedeutet, dass wir für eine Fahrt, pro Mitglied, ca. 40,00 € bis 45,00 € verlangen müssten! Gemäß der aktuell gültigen Coronaverordnung des Landes Rheinland Pfalz gilt zudem Maskenpflicht während der Fahrt.

Dies macht es uns zzt. unmöglich eine Busfahrt nach Kaiserslautern durchzuführen.
Einem gut gemeinten Vorschlag eines Mitgliedes folgend, dass wir auch mit der Bahn nach Kaiserslautern fahren könnten, steht gegenüber, dass die Regionalzüge nicht voll ausgelastet werden dürfen, so dass man mit Abstand in den Abteilen sitzt - und das ebenfalls mit Maske. Dies vermittelt leider nicht das gewohnte Gemeinschaftsgefühl einer Busfahrt.

Als einzige Alternative sehen wir es an, dass einige Mitglieder, die - als Mitglied beim 1.FCK oder Dauerkarteninhaber (denn nur dieser Personenkreis kann zzt. Karten erwerben) - mit dem Privat-Kfz zum Stadion fahren, ihre freien Plätze an uns (info@treverer-teufel.de) melden, und wir Mitfahrten koordinieren.

Was Eintrittskarten betrifft, so sind wir in der Lage welche zu besorgen. Da der geschäftsführende Vorstand auch gleichzeitig Mitglied beim 1.FCK ist, kann jeder dieser 3 Personen 6 Karten bestellen.
Allerdings bleibt die Frage offen, ob wir diese auch voll umfänglich erhalten. Als Beispiel sei hier das Pokalspiel gegen Mönchengladbach angeführt, wo die Zuschauerzahl von 20.000 auf 5.000 reduziert wurde. So kann es passieren, dass unsere Kartenbestellungen plötzlich gestrichen werden.

Ihr könnt also erkennen, dass die momentane Situation für uns - genau wie für Euch - äußerst unbefriedigend ist; insbesondere im Hinblick auf das Heimspiel gegen 1860 München, am 21.08.2021, auf das sich natürlich alle FCK-Fans freuen.

Leider wird uns das Coronavirus noch einige Zeit davon abhalten, unsere tollen Busfahrten zum Betzenberg durchzuführen und wir sind gezwungen, die „Füße still zu halten“, was uns natürlich sehr nervt und auch missfällt.

Wir können Euch also nur um Euer Verständnis und Eure Geduld bitten, in der Hoffnung, in der Rückrunde wieder unseren gewohnten Service anbieten zu können.

Im Auge haben wir aber bereits das letzte Auswärtsspiel bei Viktoria Köln, im Mai kommenden Jahres, als 3-Tages-Vereinsfahrt… hoffentlich…!

An dieser Stelle verweisen wir noch einmal auf unsere Jahreshauptversammlung, am 02.09.2021!

Mit teuflischen Grüßen

Euer TREVERER-TEUFEL-Team
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.